Hintergrund


Femme Artist Table (FAT) ist ein schweizer Kunstverein, welcher seit 2016 die Inklusion von Frauen* in der Kunstwelt anstrebt.
 

Die Initiator_innen Ursina Gabriela Roesch und Mark Damon Harvey haben im März 2016 mit der Post-Décrochage der "Frauen Power" Ausstellung in Zürich den Grundstein gelegt und im November 2016 wurde FAT ins Leben gerufen.

 

FAT organisiert diverse Aktivitäten:​

FATart Fair :

Seit 2018 die erste und einzige Kunstmesse in Europa für Frauen* in der Kunst. Sie findet jedes Jahr im September in Schaffhausen statt. Die internationale Kunstmesse ist non-profit und bei Verkauf gehen 100% an den Künstlerinnen* ​

FATecke :

Eine Präsentation und Ausstellungsplattform im Buchsalon des KOSMOS (Zürich), wo FATart-Künstlerinnen* ihre Arbeiten während drei Monaten vorstellen und zeigen können

 

FATworkshops:

Regelmässig werden Workshops zu obgenannten und verwandten Themen angeboten. Die gesellschaftspolitischen Hintergründe werden pragmatisch untersucht und Strategien entwickelt, die Künstlerinnen* in ihrem Auftritt stärken

FATrendezvous:

Die Treffs vernetzen, regen an und bilden weiter. Sie finden jeweils am letzten Freitag des Monats im KOSMOS Buchsalon statt und sind offen für alle Interessierten

 

FATkükü:

Eine Vorstellungsreihe (Künstlerinnen* stellen Künstlerinnen* vor), die das Kunstschaffen von Frauen* aus der Schweiz und aus dem Ausland unterstützt, in dem Künstlerinnen* sich gegenüber und Interessierten vorgestellt werden. Aus dem FATkükü-Konzept entstehen wichtige Kollaborationen, die gemeinsam als FAT in die Öffentlichkeit gehen

 

FATgalerie :

Auf sozialen Medien organisiert FAT verschiedene Aktionen (z.B. Kunstverkauf-Weihnachtskalender) wo FAT die Werke von FATart-Künstlerinnen* präsentiert und verkauft.

FATnewsletter abonnieren :  FATnews

Femme Artist Table Blog : FAT



 

* Mit Künstlerinnen* oder Frauen* meinen wir alle Frauen*, das heisst auch intergeschlechtliche und Trans-Frauen*.

 

Unsere Veranstlatungen sind für alle Geschlechter offen. 

Copyright FATart & FAT 2020 Impressum