[FATecke] #10 – Noëlle Berg

Aktualisiert: Sept 23

FATart-Ausstellungen aus dem FATart-Netzwerk

Mehr zum Format FATecke erfahren Sie am Ende des Beitrages.


"Where do I fit in?" (Geschirrspüler, Kühlschrank, Backofen, Siphon und Schuhschrank), 2019, je 40 x 56 cm, Inkjet Print auf Innova natural white auf Aluminium. Je 1200 CHF (5 Edition + 1 AP)


"Immer meer", 2021, Masken und Faden, Dimensionen variable. Preis auf Anfrage



No-ëlle Berg - eine Frau und Künstler auf ihrer Forschungswanderung entlang den Niederungen der modernen Gesellschaft. Die Zürcher Künstlerin möchte nicht aushalten, sondern wirken. Mit mutigen Posen soziale Konditionierungen und Referenzkultur zu entlarven, erfahren durch die Wechselwirkungen ihrer Berufs- und Lebensfelder, treiben sie an. Das entstehende Werk will entrücken und stören. In der Nachbetrachtung aber dazu verführen, die Dinge anders zu denken und die Augen zu öffnen für das Schöne und das Mögliche.“ Noëlle Berg



In ihrer Serie "Where do I fit in?" realisiert die Künstlerin fünf Selbstporträts, in denen sie sich auf engem Raum in ihrer Wohnung platziert: Geschirrspüler, Kühlschrank, Backofen, Siphon und Schuhschrank. Sie schafft kraftvolle Bilder, in denen sie ihren Körper, wie die Objekte in ihrer Wohnung, zur Einordnung zwingt. Die Künstlerin interessiert sie sich für die Beziehung zwischen Identität und Kategorisierung und hinterfragt mit ihrer Serie die Spannungen, die während des Einordnungsversuches aufkommen.


Das Werk "Immer meer" wird 2021 zum ersten Mal ausgestellt. Berg nähte mehrere hunderte Masken zusammen, um eine raumgreifende Stoffskulptur zu schaffen. Das Wortspiel im Titel bezieht sich einerseits auf die visuelle Ähnlichkeit der Skulptur mit dem Meer, andererseits auf das Mehr an Abfall, welches die Zeit mit sich bringt. Die Masse an Masken soll zeigen, wieviel des Schutzbietenden zu Grunde geht. Sie erhebt diesen Schutzgegenstand zu einem ästhetischen Kunstobjekt und lädt uns dazu ein, über unsere eigene Beziehung zur Maske nachzudenken.


Noëlle Berg lebt und arbeitet als Künstlerin in Zürich. Sie stellte ihre Arbeiten sowohl 2021, als auch 2020 an der FATart Fair aus.


Ihre Arbeiten sind vom 19.09.21 bis 11.01.22 im Kosmos Buchsalon (Zürich).

FATrendezvous: Gespräch mit der Künstlerin am 28.10.21 im Kosmos Buchsalon um 18.00 Uhr.

www.noelle-berg.kleio.com


Text: Pauline Della Bianca, Kuratorische Leiterin FATart

Bilder Copyright: Noëlle Berg

Das Format FATecke:


Ausstellungen in der „FATecke“– im Kosmos Buchsalon, Lagerstrasse 104, 8004 Zürich


Pauline Della Bianca, kuratorische Leiterin, kuratiert die FATecke im Kosmos Buchsalon mit Werken von Kunstschaffenden aus dem FATnetzwerk.


Vorhergehende Ausstellungen:


[FATecke] #01 Ursina Gabriela Roesch [FATecke] #02 Eliane Zinner [FATecke] #03 Yvon Baumann [FATecke] #04 Viviana Gonzalez & Ana Pantoja [FATecke] #05 Magdalena Suter [FATecke] #06 Claire Linder [FATecke] #07 Karin Schuh [FATecke] #08 Cath Brophy [FATecke] #09 Mara Mars [FATecke] #10 Noëlle Berg



Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden was im Kunstverein FATart so passiert.