FB_Banner_851x315.jpg

Eröffnung 

Freitag 13.9.19 und Freitag 20.9.19 / 17h

Die Museen sollen weiblicher werden, der Blick soll weiblicher werden, sagen die Medien. Aber wie? FAT und FATart machen dieses Jahr den zweiten Schritt: Sie setzen mit Femme Artist Table (FAT) und FATart 2019 dezidiert neue Massstäbe auf dem Kunstmarkt!

 

FATart 2019 - die nicht-profitorientierte internationale Kunstmesse und Ausstellungsplattform für Frauen* in der Kunst - findet in der 2. Edition im September in Schaffhausen statt. Mit FATart 2018 startete die Weltpremiere der Kunstmesse für Frauen* in der Kunst.

 

Vom 13.-15.09. und 20.-22.09.2019 präsentiert die FATart 2019 gleich an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden (Freitag-Sonntag) das Kunstschaffen von 100 Künstlerinnen* auf einer Ausstellungsfläche von 1600m2. Die Zusammensetzung der Künstlerinnen* während der ersten und zweiten Woche wechselt mehrheitlich, also ein Doppelbesuch ist empfohlen (ein must).

 

Challenging tradition - again

FATart is organizing the second international art fair/exhibition from the 13th till the 22nd September 2019 in the neue Hallen für Kunst von Frauen* on the 4th Floor of the Kammgarn West-Wing, Schaffhausen, Switzerland. Opening hours and events below.

 

Freitag 13.9.19 und Freitag 20.9.19 / 17-17:15h

Eröffnungsrede

Marion Strunk - Künstlerin, Kunsttheoretikerin

Künstlerinnen ausstellen, was zeigt das?

 

Freitag 13.9.19 und Freitag 20.9.19 / 17:15 17:25h

Kurzpräsentation

Mark Damon Harvey - Kulturist, Mitinitiant des FATs und der FATart

Zur Lage einer Nation

Freitag 13.9.19 17.30-17.45h 

Katrin Bernath, Stadträtin Schaffhausen 

 

Sonntag 22.9.19 14-15h

Vortrag

Elisabeth Eberle, Künstlerin - Archivistin 

Frauen zählen. Künstlerinnen* zählen 

 

 

Öffnungszeiten

1. Wochenende

13.-15.09.19 | 50 Künstlerinnen*  

Eröffnung | Freitag 17-20h   

Samstag 12-19h | 19-24h Museumsnacht Hegau-Schaffhausen 

Sonntag 11-17h

2. Wochenende

20.-22.09.19 | 50 neue Künstlerinnen*!

Freitag 17-20h

Samstag 12-19h

Sonntag 11-17h

 

Performances an der FATart 2019

 

mo-vo - Stimme/Tanz. Experimentelles Solo mit Körper und Stimme

mit Katharina Birnstiel (ca. 10 Min.)
www.katharina-birnstiel.ch

Freitag, 13.09.2019
1. Aufführung | 18-18.10h
Samstag, 14.09.2019
2. Aufführung | 15-15.10h
Sonntag, 15.09.2019
3. Aufführung | 15-15.10h

 

what water tells - (Was Wasser erzählt) - Film/Tanz. Eine poetische Performance, die in einer surrealen Unterwasserwelt spielt. Die Tänzerin Kuan Ling Tsai steigt von der Bühne direkt ins Wasser und kommt aus demselben wieder zurück auf die Bühne. Es entsteht ein Dialog zwischen den Bewegungen der Tänzerin auf der Bühne und dem gefilmten Foto der Tänzerin, das vom Wasser angetrieben, in einer traumartigen Unterwasserlandschaft tanzt. Am Schluss ist das Publikum aufgefordert einzugreifen. (ca. 17 Min)

Gertrud Pinkus (Film) und Kuan Ling Tsai (Tanz).
www.gertrudpinkus.ch

 

Samstag, 14.09.2019 
1. Aufführung | 19-19.20h
2. Aufführung | 21-21.20h

HeartArt - ist eine Performance-Gruppe und arbeitet mit Stimmimprovisation, Herzklängen, Live Elektronik und Ausdruckstanz. Sie haben ein Werk für die FATart entwickelt: FATSOUNDMouvement. Ausführende sind: MabintySan Conteh - Sängerin und Herzdirigentin, Annkathrin Pöpel – Sängerin, Diana Zucca; Ursina Roesch - Tänzerinnen und Ramon Santana - Live Elektronik (ca. 20-30 Minuten).  www.heartopera.chhttps://www.zhdk.ch/person/169698

Samstag, 21. September 2019
1. Aufführung | 13-13.30h
2. Aufführung | 15-15.30h

4. Etage Kammgarn Westflügel

Aktuell

22.04.2020

Liebe Künstlerinnen*, lasst uns gemeinsam kreativ sein!

Von einem Tag auf den anderen sind wir an unsere Häuse...

19.03.2020

Ursina Gabriela Roesch wurde im Rahmen der Podcast-Serie Level me up von Verena Tschudi interviewt. Den Link...

02.12.2019

[FAT] #05 – Magdalena Suter

Jedes Gemälde dieser Serie zeigt eine Frau vor einem farbigen Hintergrund, wobei...

Please reload

Copyright FATart & FAT 2020 Impressum