top of page
  • FATart

Museumsnacht 2022 Schaffhausen




Women in arts. Ein Credo von Collettiva-Kuratorinnen, sowie von FATart (Femme Artist Table). Für die Museumsnacht spannen die beiden Organisationen erstmals zusammen. Seit fünf Jahren bespielt FATart am zweiten Septemberwochenende die Kammgarn West mit der FATart Fair – einem Kunstevent mit 100% Künstlerinnen / FLINTA. Das ganze Jahr über organisieren die Collettiva-Kuratorinnen in der Stadt Schaffhausen die Kunstkästen, wo sie der Interaktion von Kunst und Feminismus nachgehen. Für die Museumsnacht 2022 bespielt FATart den zweiten Stock der Kammgarn West mit Highights aus den vergangenen fünf FATart Fairs.

Ausstellung: Pop-Up-Ausstellung: fünf Jahre FATart Fair

17.00-24.00 Uhr, 17.9.2022, 17.00-24.00, 3. Stock Kammgarn West

mit Werken von Edith S. Ambühl, Sandra Becker, Noëlle Berg , Antje Brückner & Angela Stöcklin, Sibilla Caflisch Nathalie Diserens, Elisabeth Eberle, Anne Emery, Lisa Etter Schoch, Myriam Gauderon, Viviana González, Nesa Gschwend, Gabi Hangartner, Emily Hildebrand, Sarah Honner, Simone Kornfeld, Brigitt Lademann, Margarit Lehmann, Michelle Maddox, Mara Mars, Fabienne Meier, Marianne Mettler, Annick Mischler, Alexandra Moskovchuk, Janet Mueller, mueller.mueller, N'Dorah, Nusa Núñez de La Torre, Stella Pfeiffer, Annkathrin Pöpel, Rosemary Rauber, Mona Rosa, Ursina Gabriela Roesch, Marianne C. Sané, Michèle Scaramuzza, Marion Strunk, Ana Vujic

Ausstellung und Führung: Natalia Wiernik

18.9.2022-11.12.2022, Kunstkästen, Stadtraum

Eröffnungstour: Samstag 17.9.2022, 17 Uhr, Treffpunkt beim Kunstkasten 1 am Bahnhof SH

Talk und Screening mit Maria Matiashova, live aus Kiev

19.00 Uhr, 17.9.2022, 3. Stock Kammgarn West

Konzert: Les Reines Prochaines

20.00-21.30 Uhr, 17.9.2022, 3. Stock Kammgarn West

Unterstützt wird dieser Event von Jakob und Emma Winkler-Stiftung, Kulturraum.SH und weiteren Stiftungen.





Comments


bottom of page